Frischzellenkur für NF6-Straßenbahnen der Rheinbahn

Die Leipziger IFTEC hat die erste von 48 NF6-Niederflurbahnen der Düsseldorfer Rheinbahn modernisiert. Achsen, Drehgestelle und alle elektrischen Teile wurden aufgearbeitet oder getauscht. Wände und Decken präsentieren sich in Weiß, die neuen die Sitze sind aus grauem Leder. Energiesparende LED-Beleuchtung ersetzt die herkömmlichen Leuchtstoffröhren, für mehr Sicherheit sorgen Videoüberwachung und ein neuer, rutschfester Belag. Insgesamt kostet die Aufarbeitung der Serie 26 Mio Euro. Die Arbeiten sollen 2019 abgeschlossen werden. (jb)

Quelle: Newsletter NaNa-Ticker 27.06.2018

« zurück