Drehgestellinstandsetzung an historischem Fahrzeug aus Innsbruck

Nach einer Fahrzeugentgleisung übernimmt IFTEC derzeit die Instandsetzung des Drehgestellrahmens eines historischen Fahrzeuges der Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Subaitalbahn GmbH.

Das Fahrzeug wird hauptsächlich für Sonderfahrten genutzt, im Winter aber auch als Schneeräumfahrzeug eingesetzt. Hierbei kam es im Januar 2021 zu einer Entgleisung.

Die Instandsetzungs- und Richtarbeiten laufen noch bis Anfang April (KW 14), bevor das Drehgestell anschließend nach Innsbruck transportiert wird.

Foto: Tiroler Museumsbahn

Drehgestellinstandsetzung an historischem Fahrzeug aus Innsbruck
Jetzt bewerben!