Modernisierung des Schienenschleiffahrzeuges der VAG Nürnberg

Auftraggeber

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

Realisierungszeitraum

Mai 2018 - Dezember 2020

Ihr IFTEC Ansprechpartner

Alexander Körner

Tel. 0341 4923000
vertriebiftecde

Leistungsspektrum

Aufgrund starker Obsoleszenzprobleme eines 2004 beschafften Schienenschleifwagens der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg entschied sich die VAG zu einer kompletten Modernisierung des Altfahrzeuges. Schäden an wesentlichen Baugruppen sowie starke Einschränkungen in der Instandhaltung ließen eine Weiternutzung des Fahrzeuges vom Typ SF50 so nicht mehr zu.

Konsortium PROSE (Konsortialführer), Kiepe Electric GmbH und IFTEC

Den Zuschlag für dieses Modernisierungsprojekt erhielt im Mai 2018 das Konsortium bestehend aus den Firmen PROSE München GmbH, Kiepe Electric GmbH und IFTEC GmbH & Co. KG. Unter Leitung des Konsortialführers PROSE wurde dabei mit der VAG die Fertigstellung bis April 2020 vereinbart.

Leistungsanteile der Konsortialpartner

Die Leistungen von PROSE umfassten das Engineering und Konstruktionsaufgaben für den mechanischen LuL-Umfang, das Zulassungsmanagement und Prüfstellenleistungen.

Kiepe Electric wurde mit Engineering und Konstruktionsaufgaben für den elektrischen LuL-Umfang, den Einkauf und die Montage der Elektrik sowie der Zulassung des elektrischen LuL-Umfangs (Funktionale Sicherheit) beauftragt.

Leistungsanteile der IFTEC

  • Abtransport aus Leipzig
  • Konsortium
  • Abtransport aus Leipzig
  • SSW
Jetzt bewerben!